DW StartseiteZuletzt aktualisiert: 11.04.2016

 

 

 

 

Herzlich Willkommen

im Seniorenwohn- und Pflegezentrum Lore Malsch

Wir helfen Ihnen in allen Fragen rund um die Pflege!

Die Akzeptanz einer Betreuungs- und Pflegebedürftigkeit ist eine schwierige und emotionale Phase. Für die betroffene Person, aber auch für das Umfeld und die Familie. Wir begleiten, helfen und versuchen, den Übertritt in diesen für alle Beteiligten unbekannten Lebensabschnitt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Am Anfang unseres Beistandes steht dabei stets eine intensive Beratungsphase, in der wir gezielt auf die persönlichen Anliegen und Wünsche der Pflegebedürftigen eingehen. Würde, Wohlergehen, Geborgenheit, die Erhaltung größtmöglicher Selbständigkeit und die Achtung vor dem Individuum sind die Werte, denen wir uns verschrieben haben.

Das Seniorenwohn- und Pflegezentrum Lore Malsch ist eine Einrichtung des Diakoniewerks Hohenbrunn. Das Engagement des Diakoniewerks gilt den Schwachen und Hilfebedürftigen in unserer Gesellschaft. Im Dienstleistungsbereich „Stationäre Pflege sowie Kurzzeit- und Verhinderungspflege“ ist die Diakonie ein kompetenter und zuverlässiger Partner, der die Interessen der Bewohner und Bewohnerinnen in den Mittelpunkt stellt.

Als Pflegeeinrichtung der Diakonie ist es daher unsere Aufgabe wirksame Angebote bereitzuhalten und weiter zu entwickeln, um für unsere Bewohner menschenwürdige Lebensbedingungen zu schaffen und die Bevölkerung im Einzugsgebiet mit stationären und teilstationären Pflegeleistungen zu versorgen.

Die Menschen die in das Seniorenwohn- und Pflegezentrum Lore Malsch kommen sind aus den unterschiedlichsten Gründen hier in unserem Hause und sollen hier eine neue Heimat für sich finden, neue Freundschaften schließen und als Menschen akzeptiert und anerkannt werden.

Jeder Bewohner, jede Bewohnerin ist für uns ein Individuum mit eigenen Vorstellungen, eigener Vergangenheit, einem eigenen Charakter und individueller Zukunft.

Egal wie groß und umfangreich die Hilfe ist die der oder die Einzelne benötigt, alle verdienen unseren Respekt und unsere Achtung.

Um den Anspruch erfüllen zu können bieten wir den Bewohnern qualitativ hochwertige Leistungen, fachliche und soziale Kompetenz unserer Mitarbeiter, professionelle Arbeitsorganisation und laufende Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

Was wir im Einzelnen tun, damit sich unsere Bewohner gut fühlen, ist auf diesen Seiten beschrieben. Bitte schauen Sie sich in Ruhe um. Oder Sie besuchen uns persönlich. Wir beraten Sie gerne.

Ihr Pflege- und Betreuungsteam
im Seniorenwohn- und Pflegezentrum Lore Malsch


Zeit für die Seele


„Zeit für die Seele“

Dank der großzügigen Unterstützung seitens der Dieter und Edith Seidel Stiftung bietet unsere Einrichtung zusätzliche Leistungen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Zusätzliche Mitarbeiter werden aus Stiftungsgeldern bezahlt , um den Bewohnern Zeit zu schenken die ohne diese Unterstützung nicht zur Verfügung stehen würde. Die Idee zu diesem Projekt kam von den Vorständen der Stiftung, Ines und Dr. Jochen Imhoff, Riemerling. Beide sind seit vielen Jahren ehrenamtlich für die Diakonie in unserer Region und für ihre Kirchengemeinde tätig.

Das Projekt trifft bei den betroffenen Bewohnerinnen und Bewohnern und den beteiligten Mitarbeitern auf große Begeisterung.